Über mich

 Geschichten
     Reiseberichte
       
Island 2001
         Berlin 2002
         Toskana 2002
         Gran Canaria 2002
         Hamburg 2003
         Frankreich 2003
         Piemont 2004
     Geschichten
     Blog

 Bilder

 Links

 Gästebuch 

 

 

 Index > Geschichten > Reiseberichte > Gran Canaria > 15. Tag

 

Fünfzehnter Tag (Mittwoch): Rückflug nach Köln

Abflug nach Köln

Viel zu früh war heute Aufstehen angesagt, aber wenigstens mussten wir uns keine Sorgen wegen des immer noch anhaltenden Busfahrerstreiks machen, da wir noch unseren Mietwagen hatten. Nach einem kurzen Frühstück ging es auch gleich los Richtung Flughafen. Die Insel erstrahlte noch ein letztes Mal in schönstem Sonnenschein und schon hieß es Auto abstellen, in die lange Warteschlange einreihen und die Koffer aufgeben.

Unser Fazit zu dieser Reise? Gran Canaria ist auf jeden Fall eine Insel mit vielen Attraktionen, wir haben einige schöne, erlebnisreiche Tage dort verbracht und viel gesehen. Aber der Massentourismus in Maspalomas mit seinem hohen Anteil an Bildzeitunglesern, all Daggi mit Regenmützedie Bettenburgen, zubetonierten Küsten und auch Playa del Inglés mit seinen prolligen Touristen à la Mallorca sind wirklich nicht das Richtige für uns. Eine schöne Alternative dazu wäre wohl Tourismo Rural in einem der kleinen Dörfchen im Norden, z. B. in Moya oder Aguimes, wo man noch Einheimische findet, die Spanisch sprechen, ohne Bildzeitung und ballermannartige Kneipen. Nur leider haben wir das erst auf der Insel kennengelernt. Vielleicht beim nächsten Mal?

Köln empfing uns – wie erwartet – mit Nieselregen und kühlen Temperaturen. Nach einem kurzen Besuch von Manfred hieß es auch schon wieder Kofferpacken, und weiter ging es nach Berlin. Aber das ist eine andere Geschichte....!

 

zurück
zur Übersicht

 Impressum